"Schweiz bewegt" mit dem Elternrat Niederweningen

Anlässlich von schweiz.bewegt hat der Elternrat der Schule Mammutwis einen Fernsehweitwurf-Wettbewerb veranstaltet, getreu dem Motto «weg vom Fernseher - raus in die Natur». Es ging darum, als Familienteam ausgediente Fernsehgeräte so weit wie möglich zu werfen. Damit sollte symbolisch dem bewegungsarmen Fernsehkonsum der Kampf angesagt werden. Hier noch die Resultate des Wettbewerbs sowie einige Impressionen:

Familienwertung   
1. RangFam. FrosioGesamtwurfweite: 12.05 mHarm. Durchschnitt: 4.1 m
2. RangFam. TriebelGesamtwurfweite: 11.3 mHarm. Durchschnitt: 4.0 m
3. RangFam. KellerGesamtwurfweite: 11.1 m

Harm. Durchschnitt: 3.7 m

4. RangFam. GöpfertGesamtwurfweite: 11,7 m

Harm. Durchschnitt: 3.6 m

5. RangFam. GlauserGesamtwurfweite: 7.1 m

Harm. Durchschnitt: 3.5 m

Einzelwertung   
Männer:Thomas Schmid

5.1 m

 
Frauen:Jacqueline Triebel3.4 m 
Kinder:Andrea Keller3.1 m